Spaghetti mit frischem Spinat und Pesto

Spaghetti mit frischem Spinat und Pesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Nudeln mit frischem Spinat und grünem Pesto (11 PP p. P) 
  • - 2   x pro Portion Nudeln bis man satt ist 
  • -   Salz, Pfeffer 
  • - 1,5 El  Pinienkerne 
  • - 1 Bund  Basilikum 
  • - 1   Knobizehe 
  • - 2 EL  Parmesan gerieben 
  • - 2 TL  Olivenöl 
  • - 75 ml  Gemüsebrühe mit 0,5 TL Instantpulver 
  • - 1   Schale frischer Spinat 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Spaghetti nach Packungsanleitung garen. Spinat ebenfalls zubereiten (ich schmeiße ihn immer kurz vor Ende mit zu den Nudeln).
2.
Für das Pesto: Pinienkerne fettfrei in der Pfanne rösten und in ein hohes Gefäß geben. Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Knoblauch ebenfalls fein hacken. Basilikum, Knoblauch, 2 EL Parmesan, Öl und Brühe zu den Pinienkernen geben.
3.
Alles pürieren und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
4.
Nudeln abtropfen lassen und kurz in den noch heißen Topf geben, damit die Nudeln nicht so nass sind. Mit Pesto vermischen und auf 2 Tellern anrichten. Mit Parmesan bestreuen.

Kategorien & Tags

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved