Spaghetti mit Gemüse-Bolognese

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1   rote Chilischote  
  • 250 g   Möhren  
  • 250 g   Staudensellerie  
  • 250 g   Zucchini  
  • 250 g   Aubergine  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 TL   Zucker  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 1 TL   getrockneten Basilikum  
  •     Salz  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 250 g   Spaghetti  
  •     Pfeffer  
  • 50 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  •     Basilikum und Rosmarin zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote längs einritzen, entkernen, waschen und fein hacken. Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Sellerie, Zucchini und Aubergine putzen, waschen und fein würfeln.
2.
Olivenöl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Chili hineingeben, mit Zucker bestreuen und ca. 5 Minuten braten. Rosmarin waschen, Nadeln von den Stielen streifen und fein hacken.
3.
Gemüse, Rosmarin und Basilikum zufügen und unter Rühren mitbraten. Mit etwas Salz würzen. Tomaten im Saft und 250 ml Wasser zufügen. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten schmoren.
4.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Gemüse-Bolognese mit Salz und eventuell Pfeffer abschmecken. Parmesan hobeln. Nudeln und Soße auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreuen.
5.
Mit Basilikum und Rosmarin garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved