Spaghetti mit Hack-Käse-Soße

Aus kochen & genießen 5/2013
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 500 g   Brokkoli  
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 1 EL   Öl  
  • 400 g   Rinderhack  
  •     Pfeffer  
  • 2 Packungen (à 150 g)  Frischkäsezubereitung mit Kräutern der Provence (z. B. Bresso) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reichlich Salzwasser im großen Topf aufkochen. Brokkoli putzen, waschen und in sehr kleine Röschen teilen. Brokkolistiele schälen und klein schneiden. Zwiebel schälen, hacken. Spaghetti im kochenden Wasser ca. 10 Minuten garen.
2.
Brokkoli in den letzten 2–3 Minuten mitgaren.
3.
Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten. Zwiebel kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Nudelwasser ca. 1⁄4 l abnehmen und zum Hack gießen, aufkochen. Frischkäse einrühren und kurz köcheln lassen.
4.
Spaghetti und Brokkoli abgießen und zurück in den Topf geben. Hack-Käse-Soße abschmecken, über die Nudeln gießen und vorsichtig mischen. Anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved