Spaghetti mit No-cook-Tomatensoße

Aus LECKER 5/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit No-cook-Tomatensoße Rezept

Für dieses leckere Essen müssen Sie nur die Nudeln kochen, die Soße aus frischen Tomaten wird auch "ohne" ganz hervorragend.

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  • 800 Tomaten 
  • 75 grüne Oliven (ohne Stein) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   kleines Bund oder 1⁄2 Töpfchen Oregano 
  • 3–4 EL  Kapern (Glas) 
  • 100 ml  gutes Olivenöl 
  • 400 Spaghetti 
  • 50 Parmesan (Stück) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Inzwischen Tomaten waschen und grob hacken. Oliven klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Oregano waschen, trocken schütteln, hacken.
2.
Tomaten, Oliven, Zwiebeln, Knoblauch, Oregano, Kapern und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen. Käse fein reiben. Nudeln abgießen und sofort mit der kalten Tomatensoße mischen. Mit Parmesan anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved