Spaghetti mit No-cook-Tomatensoße

Aus LECKER 5/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit No-cook-Tomatensoße Rezept

Für dieses leckere Essen müssen Sie nur die Nudeln kochen, die Soße aus frischen Tomaten wird auch "ohne" ganz hervorragend.

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer  
  • 800 g   Tomaten  
  • 75 g   grüne Oliven (ohne Stein) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   kleines Bund oder 1⁄2 Töpfchen Oregano  
  • 3–4 EL   Kapern (Glas) 
  • 100 ml   gutes Olivenöl  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 50 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Inzwischen Tomaten waschen und grob hacken. Oliven klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Oregano waschen, trocken schütteln, hacken.
2.
Tomaten, Oliven, Zwiebeln, Knoblauch, Oregano, Kapern und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen. Käse fein reiben. Nudeln abgießen und sofort mit der kalten Tomatensoße mischen. Mit Parmesan anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved