Spaghetti mit Spinat, Tomaten und Parmesan

Spaghetti mit Spinat, Tomaten und Parmesan Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Spinat 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 400 Kirschtomaten 
  • 400 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 3-4 EL  Olivenöl 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 50 frisch geriebener Parmesankäse 
  •     Parmesanhobel 
  •     Variante: nach Belieben ca. 50 g geröstete Pinienkerne 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen und waschen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Spinat in kochendes Wasser geben, kurz (1-2 Minuten) zusammenfallen lassen, in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln zufügen und darin glasig dünsten. Knoblauch zufügen, kurz mit andünsten. Anschließend Spinat in die Pfanne geben, ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden andünsten. Nach ca. 2 Minuten Tomaten zufügen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig abschmecken. Nudeln in ein Sieb gießen, kurz abschrecken, abtropfen lassen und unter das Gemüse heben. Parmesan untermengen. Nach Belieben mit Parmesanhobel garniert servieren. Dazu schmecken Oliven
2.
Variante: Nach Belieben mit gerösteten Pinienkernen bestreut servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 72g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved