Spargelrisotto mit Kürbiskernbiss

Aus LECKER 5/2018
Spargelrisotto mit Kürbiskernbiss Rezept

Schlaaand! Schlemmt! Spargel! Sie finden diese Jubelrufe übertrieben? wahrscheinlich haben Sie noch nicht von diesem Traumgericht gekostet, bei dem der Spargel erst in den letzten 10 Minuten ins Spiel kommt. Sollten sie unbedingt nachholen – auch wenn’s kein Nationalgericht ist!

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  weißer Spargel 
  •     Salz, Zucker, Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 Stange/n  Staudensellerie 
  • 2 EL  Öl 
  • 300 Risottoreis 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 80 Parmesan (Stück) 
  • 4 EL  Butter 
  • 50 Kürbiskerne 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Spargelenden und -schalen in 1 1⁄4 l Wasser mit Salz und 1 TL Zucker aufkochen, ca. 10 Minuten köcheln. Spargel­enden und -schalen in ein Sieb gießen, Spargelfond dabei auffangen und beiseitestellen.
2.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Sellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Sellerie kurz mitdünsten. Reis zufügen und unter Rühren 1–2 Minuten weiterrösten, bis die Reiskörner zu „knistern“ beginnen und glasig sind. Wein zugießen und unter Rühren einige Sekunden verdampfen lassen. Heißen Spargelfond zugießen, bis der Reis bedeckt ist. Ab und zu umrühren. Sobald der Reis den Fond aufgesogen hat, immer wieder heißen Fond nachgießen. Reis offen bei schwacher Hitze 20–25 Minuten köcheln. Dabei immer wieder rühren, damit nichts ansetzt. Die Spargelstangen in Stücke schneiden. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Risotto heben und mitgaren.
3.
Parmesan grob reiben. Butter und Hälfte Käse unter den fertige Risotto ziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto auf Tellern anrichten. Mit übrigem Käse und Kürbiskernen bestreut servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 20g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved