Spargelsuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 300 Hähnchenfilet 
  •     Salz 
  • 500 weißer Spargel 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  •     Pfeffer 
  • 75 Crème fraîche 
  • 1   Eigelb 
  •     Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und halbieren. Hähnchenfilet waschen. Zwiebel in 1/2 Liter Salzwasser aufkochen. Fleisch darin ca. 20 Minuten garen und herausnehmen. Fond durch ein Sieb gießen und beiseite stellen. In der Zwischenzeit Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel waschen. In mundgerechte Stücke schneiden. 3/8 Liter Salzwasser, Zitronensaft und etwas Zucker aufkochen. Spargel darin ca. 10 Minuten garen, abgießen, den Fond auffangen. Fett in einem Topf schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Weißwein, Hähnchen- und Spargelfond ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Hähnchenfleisch in Scheiben schneiden und mit dem Spargel in der Suppe erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Eigelb und Crème fraîche glatt rühren und in die nicht mehr kochende Suppe rühren. Nach Belieben mit Petersilie und zerdrückten Rosa Beeren bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved