close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Speedy Putensteaks mit Sesamkruste

Aus LECKER 7/2019
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • ca. 6 EL   Sesam  
  • 4   Putensteaks (à ca. 180 g) 
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 1,2 kg   kernlose Wassermelone  
  • 1   Salatgurke  
  • 1 Bund (klein)  Dill  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 150 g   Vollmichjoghurt  
  •     Backpapier  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen. Sesam auf einen Teller geben. Putensteaks waschen, trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Putensteaks darin von jeder Seite bei starker Hitze ca. 1 Minute anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. In den Sesam drücken und mit der Sesamseite nach oben auf das Blech legen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen.
2.
Melone in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Fruchtfleisch von der Schale schneiden und würfeln. Gurke waschen, längs halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken schütteln, hacken.
3.
Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen.Joghurt, Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Öl und Dill verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Melone, Gurke und Joghurtdressing ­mischen. Mit Steaks anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 440 kcal
  • 49 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved