Spinat-Blätterteig-Teilchen

Spinat-Blätterteig-Teilchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Spinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  • 4 Scheiben (à 60 g)  tiefgefrorener Blätterteig 
  • 150 Schafskäse 
  • 100 Schmand 
  • 1   Ei 
  • 8 Scheiben  geräucherter Putenbrustaufschnitt (hauchdünn geschnitten) 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Milch 
  • 1   Eigelb 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen und waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat tropfnass zugeben und zusammenfallen lassen.
2.
Mit Salz würzen. Spinat auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Blätterteigscheiben nebeneinander auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und halbieren. Schafskäse in eine Schüssel bröckeln. Schmand und Ei unterrühren.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Blätterteigstücke etwas ausrollen und Ecken zu 2/3 zur Mitte umklappen. Erst Spinat, dann Käsecreme darauf verteilen. Je eine Scheibe Putenbrustaufschnitt darauflegen. Milch und Eigelb verrühren und die Teigränder damit bestreichen.
4.
Blätterteig- Teilchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20-25 Minuten backen. Die Blätterteig- Teilchen noch warm servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved