Spinat-Gnocchi-Eintopf mit Merguez

Aus LECKER 3/2016
3.847825
(92) 3.8 Sterne von 5
Spinat-Gnocchi-Eintopf mit Merguez Rezept

Hier geht's um die Wurst! Orientalisch gewürzt, verleiht Merguez der mit verfeinerten Suppe in Nullkommanix eine angenehme Schärfe.

Zutaten

Für Personen
  • 200 junger Blattspinat 
  • 2   Zwiebeln 
  • 400 Merguez (grobe Bratwurst) 
  • 1 Glas (370 ml)  Röstpaprika 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 Glas (400 ml)  Geflügelfond 
  • 1 Packung (500 g)  Gnocchi (Kühlregal) 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Spinat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und grob hacken. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Würste in Scheiben schneiden. Paprika abtropfen lassen und klein würfeln.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Wurst darin ca. 5 Minuten braun anbraten. Zwiebeln zugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Mit Fond und 600 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Paprika, Gnocchi und Sahne einrühren, wieder aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Ca. 2 Minuten vor Garzeitende den Spinat unterrühren und im Eintopf zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten.­­.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved