Spinat-Kartoffel-Auflauf

Aus LECKER-Sonderheft 2/2015
Spinat-Kartoffel-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 30 Butter 
  • 30 Mehl 
  • 250 ml  Milch 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 200 Feta 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 1–2   Spritzer Zitronensaft 
  • 3   Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 450 junger Blattspinat 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1,2 kg  festkochende Kartoffeln 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Béchamelsoße Butter im Topf schmelzen. Mehl einrühren, kurz anschwitzen. Milch und Brühe unter Rühren zugießen und aufkochen. Unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen. 100 g Feta in die Soße bröckeln.
2.
Unter Rühren schmelzen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zi­tronensaft abschmecken.
3.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Spinat waschen und trocken schleudern. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Spinat zugeben. Zugedeckt in 2–4 Minuten zusammenfallen lassen.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
5.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Kartoffeln schälen, waschen, in feine Scheiben hobeln. Eine dünne Schicht auf den Boden einer ofenfesten Auflaufform (ca. 19 x 27 cm; 6 cm hoch) ver­teilen.
6.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat darauf verteilen, ca. die Hälfte der Béchamelsoße darüber­gießen. Mit den restlichen Kartoffeln abdecken. Die übrige ­Soße darübergießen. 100 g Käse krümelig darüberstreuen. Im heißen Ofen 60–70 Minuten backen.

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 13g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved