Spinat-Lasagne mit Schinken

Spinat-Lasagne mit Schinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   Lasagneplatten (ca. 200 g) 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 1 (300 g)  Paket Blattspinat 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL  Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 150 Blauschimmel-Käse (z. B. Gorgonzola) 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 250 gekochter Schinken 
  •     Fett 
  • 3 EL  geriebener Emmentaler-Käse 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Nudeln in Salzwasser ca. 5 Minuten vorkochen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. In 20 g Fett dünsten. Spinat zugeben und kurz andünsten. Mit 100 ml Brühe ablöschen und ca. 15 Minuten garen.
2.
Restliches Fett schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Mit restlicher Brühe und Milch ablöschen. 5 Minuten köcheln. Gorgonzola zerbröckeln, darin schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Schinken in Streifen schneiden. Zutaten in eine gefettete ofenfeste Form schichten. Jede Schicht mit Soße begießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
4.
Nach 15 Minuten mit Emmentaler bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved