Spinat-Ravioli mit Käse-Schinken-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Spinat-Ravioli mit Käse-Schinken-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Zwiebel oder 1 Schalotte 
  • 100 Kochschinken in Scheiben 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 15 Mehl 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/8 Milch 
  • 25 Walnusskerne 
  • 1-2 Stiel(e)  frisches Basilkum oder Petersilie 
  • 1 Packung (250 g)  Ravioli Spinaci (Teigtaschen mit Spinatfüllung) 
  •     Salz 
  • 25 frisch geriebener Parmesan 
  • 50 cremiger Ricotta 
  •     schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Schinken klein schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Schinken darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. Brühe und Milch unter Rühren zugießen, aufkochen und 4-5 Minuten köcheln lassen. Walnüsse grob hacken. Basilikum waschen, und bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Ravioli in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca. 2 Minuten ziehen lassen. Parmesan und Ricotta in die Soße rühren und mit Pfeffer abschmecken. Ravioli auf ein Sieb gießen, kurz unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Ravioli mit der Soße auf Tellern anrichten. Mit Walnüssen und Basilikum bestreuen und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved