Spinatpolenta mit Gorgonzola und karamellisierten Birnen

Aus LECKER 10/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 550 ml   Gemüsebrühe  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 150 g   Instant-Polentagrieß  
  • 1   reife Birne  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 2 EL   Butter  
  • 50 g   cremiger Gorgonzola  
  • 100 g   Babyblattspinat  
  • 30 g   fein geriebener Parmesan oder vegetarischer Hartkäse 
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1–2 EL   Zitronensaft  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Sahne und Brühe aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Polenta unter Rühren mit einem Schneebesen zugeben und bei milder Hitze ca. 5 Minuten quellen lassen, dabei häufig mit einem Kochlöffel umrühren.
2.
Die Polenta ist gar, wenn sie ihre körnige Struktur verloren hat.
3.
Birne schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Honig in einer Pfanne erhitzen. Birne darin ca. 3 Minuten garen. 1 EL Butter zugeben und kurz mitbraten.
4.
Gorgonzola klein schneiden. Spinat waschen und trocken schleudern. Spinat mit den beiden Käsesorten und 1 EL Butter unter die heiße Polenta heben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Polenta auf Tellern mit den Birnen samt Karamellsud anrichten.
5.
Mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Mit Pfeffer würzen. Sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved