Spinatsalat mit halbieren Eiern und Speck-Vinaigrette

Spinatsalat mit halbieren Eiern und Speck-Vinaigrette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 Baby-Spinatblätter 
  • 125 Champignons 
  • 3   Schalotten 
  • 12 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 5 EL  Öl 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  • 100 ml  Hühnerbrühe 
  • 1 TL  Senf 
  • 1 1/2 TL  Honig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Eier in kochendem Wasser ca. 8 Minuten garen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Pilze putzen, säubern und halbieren. Schalotten schälen, halbieren und in Streifen schneiden
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Speck darin knusprig auslassen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Jede Speckscheibe dritteln. Schalotten und Pilze im Speckfett andünsten. Herausnehmen und abkühlen lassen
3.
Für die Vinaigrette Essig, Brühe, Senf, Honig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren, 4 EL Öl nach und nach unterschlagen. Speck untermischen. Eier pellen und halbieren. In einer großen Schüssel Pilze, Spinat und Zwiebeln mischen und mit der Speck-Vinaigrette beträufeln. Auf Teller verteilen. 2 Ei-Hälften auf jeden Teller anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved