Spiralnudeln mit Lachs-Zitronensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Lachsfilet (ohne Haut)  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 150 g   Zuckerschoten  
  • 400 g   Spiralnudeln  
  •     Salz  
  • 2 EL   Öl  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Glas (400 g)  Fisch-Fond  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   heller Soßenbinder  
  •     zerstoßener roter Pfeffer  
  •     Zitrone und Dill zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lachs waschen, trocken tupfen, in große Stücke schneiden und mit 2 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Zuckerschoten putzen, waschen und der Länge nach in Streifen schneiden. Nudeln in kochendes Salzwasser geben und 10 Minuten garen. Zuckerschoten 3 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Nudeln geben. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fischfond zugießen und den Lachs darin 4 Minuten dünsten. Lachs herausnehmen und warm stellen. Fisch-Fond durch ein Sieb in einen Topf gießen. Sahne zufügen und aufkochen. Soßenbinder einrühren, mit Salz, Pfeffer und restlichem Zitronensaft abschmecken. Lachs in die Soße geben. Nudeln abgießen und mit der Lachs-Zitronensoße auf Tellern anrichten. Mit rotem Pfeffer bestreuen und mit Zitrone und Dill garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved