Spiralnudeln mit Würstchen in Tomatensoße

Aus LECKER 5/2021
5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Nudeln (z.B. Spirelli) 
  •     Salz, Knoblauchpulver, Zucker, Pfefferkörner  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 400 g   Merguez (pikante Bratwürste) 
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose (425 ml)  Kirschtomaten  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  
  • 4 Stiele   Thymian  
  • 125 g   Mozzarella  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) bissfest garen. Inzwischen Paprika waschen und putzen. Paprikaschote und Merguez in 2–3 cm große Stücke schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Merguez darin ca. 3 Minuten unter Wenden braten. Paprika zugeben und kurz mitbraten, dann beides aus der Pfanne nehmen. Tomatenmark ins verbliebene Bratfett geben und kurz anrösten. Tomaten zugeben. Brühe angießen, je 1/2 TL Knoblauch und Zucker zugeben. Tomatensoße ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Thymian waschen und trocken tupfen. Blätter abstreifen und mit 4–6 Pfefferkörnern grob zerstoßen. Nudeln abgießen, dabei ca. 4 EL Kochwasser auffangen und in die Tomatensoße rühren. Merguez und Paprika zufügen. Nudeln wieder in den Topf geben. Soße gut unter­mischen. Auf Tellern anrichten. Mozza­rella in Stücke zupfen und darübergeben. Mit Thymian-Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 700 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved