Spitzkohl-Auflauf mit Schweinefilet in Sahnesoße

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Spitzkohl-Auflauf mit Schweinefilet in Sahnesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Kartoffeln 
  • 1 (ca. 1 kg)  großer Kopf Spitzkohl 
  •     Salz 
  • 2 (ca. 500 g)  Schweinefilets 
  • 2 EL  Öl 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1   Ei 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 50 mittelalter Goudakäse 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abspülen und die Schale abziehen. Kartoffeln auskühlen lassen und in Scheiben schneiden. Spitzkohl putzen, waschen und längs in schmale Spalten schneiden. In kochendem Salzwasser 4-5 Minuten vorgaren. Abtropfen lassen lassen. Schweinefilets waschen, trocken tupfen und in dicke (ca. 3 cm) Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons unter Wenden kurz darin anbraten (ca. 1 Minute). Spitzkohl, Kartoffeln und Filet in eine weite, flache Auflaufform schichten. Sahne leicht anschlagen. Ei unterrühren. Mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sahne über den Auflauf gießen. Käse grob raspeln und über den Auflauf streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Fertigen Auflauf mit Petersilie bestreuen und garnieren
2.
Form: Pillivuyt
3.
Besteck: R & B
4.
Glas: Schott Cristal
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved