Spitzkohl-Spätzle-Gratin mit Hähnchen

Aus kochen & genießen 12/2015
Spitzkohl-Spätzle-Gratin mit Hähnchen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Das herzhaft-sahnige Gratin gelingt leicht. Für den Extrapfiff sorgen Röstzwiebeln

  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

4 Hähnchenfilets (à ca. 125 g)

Salz

Pfeffer

2-3 EL Öl

600 g Spitzkohl

75 g Gouda (Stück)

4 Stiele Petersilie

1 EL Butter

1 Pck. (à 500 g) Spätzle (Kühlregal)

200 g Schlagsahne

1 TL Gemüsebrühe (instant)

2 EL heller Soßenbinder

Muskat

2 EL Röstzwiebeln

Zubereitung

1

Filets waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten.

2

Inzwischen Kohl putzen, waschen und in Streifen vom Strunk schneiden. Käse reiben. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden.

3

Filets aus der Pfanne nehmen. Butter im Bratfett schmelzen. Kohl da­rin ca. 5 Mi­nuten braten. Spätzle ca. 3 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1⁄4 l Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen, Soßen­bin­der einrühren und 1–2 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4

Spätzlemischung in eine große oder vier kleine gefettete Auflaufformen geben. Filets in Scheiben schneiden und auf den Gratins verteilen. Mit Käse, Röstzwiebeln und Petersilie bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 720 kcal
  • 45 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate