Steckrüben-Eier-Ragout

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Eier  
  • 500 g   Steckrübe  
  • 300 g   Rosenkohl  
  •     Salz  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 2 EL   Vollkorn-Senf  
  •     Pfeffer  
  • 125 g   durchwachsener Speck  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser in ca. 10 Minuten hart kochen. Steckrübe schälen und in dünne Stücke schneiden. Rosenkohl putzen, waschen und halbieren. Rosenkohl und Steckrübe in 1/4 Liter kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Eier abgießen, kalt abschrecken schälen und vierteln. Gemüse abgießen, Garwasser dabei auffangen. Fett schmelzen, Mehl zufügen und anschwitzen. Gemüsewasser, Milch und Senf unterrühren. Gemüse zufügen und 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier kurz vor Ende der Garzeit zufügen und erwärmen. Speck in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig ausbraten, Zwiebelringe zufügen und goldbraun braten. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Speck mit Zwiebelringen und Petersilie über das Ragout streuen
2.
Geschirr: Royal Copenhagen
3.
Besteck: BSF
4.
Tuch: Marchant
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved