Steckrüben-Eintopf mit karamellisiertem Schweinenacken

Steckrüben-Eintopf mit karamellisiertem Schweinenacken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Zwiebeln 
  • 350 Steckrübe 
  • 900 ausgelöstes Nackenkotelett 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 75 Zucker 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 (0,33 Liter)  Flasche Malzbier 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 tiefgefrorene dicke Bohnen 
  • 1   Stiel Petersilie 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Steckrübe schälen und in Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm breite Würfel schneiden. Fett in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin 8–10 Minuten anbraten.
2.
Nach 6–8 Minuten mit Zucker karamellisieren.
3.
Tomatenmark, Zwiebeln und Steckrübe dazugeben und ca. 2 Minuten mit anbraten. Mit Malzbier ablöschen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. 500 ml Wasser dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Im geschlossenen Bräter 1–1 1/2 Stunden weich schmoren.
5.
30–40 Minuten vor Ende der Schmorzeit Bohnen dazugeben und mitschmoren. Fertigen Eintopf nochmals abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und über den Eintopf geben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved