Steckrüben-Hühnereintopf

Steckrüben-Hühnereintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg) 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 (1,2 kg)  Steckrübe 
  • 6   mittelgroße Kartoffeln (à ca. 100 g) 
  • 1 Bund (200 g)  Lauchzwiebeln 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Mehl 
  • 4 EL  Curry 
  • 300 ml  Kokosmilch 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 
  •     Rosa Beeren und Petersilie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen. Suppengrün putzen, waschen und kleinschneiden. Ca. 2 1/4 Liter Wasser, Hähnchen, Suppengrün und Lorbeer in einen Topf geben und ca. 50 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Steckrübe schälen und in Würfel schneiden.
2.
Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Hähnchen aus dem Topf nehmen, Hühnerbrühe durch ein Sieb gießen.
3.
Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebelspalten, Lauchzwiebeln und Kartoffeln darin anbraten. Mit Mehl und Curry bestäuben. Steckrübe und Geflügelbrühe zugeben und ca. 45 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit das Hähnchenfleisch von Haut und Knochen lösen und in mittelgroße Stücke zerpflücken.
4.
Hähnchenfleisch und Kokosmilch in den Eintopf geben und darin erwärmen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Eintopf in einer Terrine oder einem Suppenteller anrichten und mit Rosa Beeren und Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved