Steinpilz-Gulaschsuppe

Steinpilz-Gulaschsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Beutel (10 g) getrocknete Steinpilze 
  • 1,6 kg  gemischtes Gulaschfleisch 
  • 3   Zwiebeln 
  • 4–6 EL  ÖL 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Rosenpaprika 
  • 1 EL  Mehl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 500 ml  trockener Rotwein 
  • 2 (à 370 ml)  Gläser Silberzwiebeln 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 150 Crème fraîche 
  • 1 EL  rotes Pesto 
  • 25 Butterschmalz 
  • 1 Packung (400 g)  Gnocchi (Kühlregal) 
  •     Basilikum 

Zubereitung

165 Minuten
ganz einfach
1.
Steinpilze fein hacken, mit 750 ml kochendem Wasser übergießen und ca. 45 Minuten ziehen lassen. Fleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Öl portionsweise in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch darin portionsweise unter Wenden kräftig anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen
2.
Zwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Mit Mehl bestäuben, Tomatenmark zufügen, anschwitzen, mit 1,2 Liter Wasser, Rotwein und Pilzen mit Einweichwasser ablöschen. Silberzwiebeln in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und zufügen
3.
Aufkochen und zugedeckt ca. 1 3/4 Stunden garen. Anschließend nochmals mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Crème fraîche und Pesto verrühren. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Gnocchi darin unter Wenden goldgelb braten. Suppe und Gnocchi anrichten, mit Basilikum garnieren. Crème fraîche als Klecks daraufgeben oder in einem Schälchen dazureichen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 64g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved