Süßkartoffelsuppe mit Birnen-Extra

Aus LECKER 11/2021
3.846155
(13) 3.8 Sterne von 5

Die Ostfriesen würden zu dem kleinen Frischkäseklecks wahrscheinlich Wulkje sagen. Ob die Zwiebel-Croûtons auch als Kluntje durchgehen?

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   große Süßkartoffel (ca. 500 g) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   feste Birnen  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • ca. 1,5 l   Gemüsebrühe  
  • 125 g   Zwiebelbaguette  
  • 75 g   Butter  
  • Saft von 1/2   Zitrone  
  • 75 g   Ziegenfrischkäse  
  • 2 Stiele   Thymian  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Süßkartoffel und Zwiebeln schälen. Birnen waschen, die Spitzen etwa 5 cm lang abschneiden und für die Einlage beiseitelegen. Die restlichen Birnen entkernen und mit Süßkartoffeln sowie Zwiebeln klein schneiden.
2.
Öl in einem großen Topf er­hitzen, vorbereitete Zutaten darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit 1,5 l Brühe ablöschen. Aufkochen und ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln, bis die Süßkartoffeln weich sind.
3.
Inzwischen für die Croûtons Zwiebelbaguette in Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne kurz aufschäumen und die Würfel darin leicht rösten. Mit 1 EL Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
Die beiseitegelegten Birnenspitzen in dünne Scheiben schneiden und mit etwas ­Zi­tronensaft beträufeln. Den Frischkäse mit etwas Wasser zu einer sahnigen Konsistenz verrühren. Thymian waschen, Blättchen abzupfen.
5.
Suppe mit dem Stabmixer pürieren, dabei eventuell noch ein wenig Brühe unter­mixen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In Tassen füllen, Birnenscheibchen, etwas Frischkäse und Thymian daraufgeben. Dazu die Croûtons servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved