Thailändische Ingwer-Plätzchen

Thailändische Ingwer-Plätzchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 50 Sesamsamen 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 200 Butter 
  • 200 + 2 EL Puderzucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2 TL  Sesamöl 
  • 2 EL  Honig 
  • 400 Mehl 
  • 200 Ingwerkonfitüre 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Sesam, Zitronenschale, Butter in Flöckchen, 100 g Puderzucker, Ei, Salz, Sesamöl, Honig und Mehl mit den Knethaken des Handrührgerätes zügig zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf bemehlter Fläche dünn (ca. 3 mm) ausrollen und ca. 80 Quadrate (6 x 6 cm) ausstechen. Aus der Hälfte der Quadrate nochmal kleine Weihnachtsmotive (z. B. Stern, Herz, Sternschnuppe etc.) ausstechen. Quadrate auf 4 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 6-8 Minuten backen. Kekse aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Zitrone halbieren, Saft auspressen. 100 g Puderzucker und 1-2 Esslöffel Zitronensaft zu einem Guss verrühren. In einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Über die Kekse mit ausgestochenen Weihnachtsmotiven Streifen ziehen. Konfitüre erwärmen. Restliche Kekse mit Konfitüre bestreichen. Kekse mit Zuckerguss darauf setzen. Mit 2 Esslöffel Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

40 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved