Thüringer Streuselkuchen

Thüringer Streuselkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 370 Butter 
  • 325 ml  Milch 
  • 675 Mehl 
  • 1 Päckchen (7 g)  Trockenhefe 
  • 200 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 10 Kakaopulver 
  •     Fett 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
50 g Butter schmelzen. 200 ml Milch zufügen und lauwarm erwärmen. 375 g Mehl und Hefe mischen. 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz, Ei und Milch-Butter-Mischung mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Hefeteig zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtlich vergrößert hat. Inzwischen 300 g Mehl in eine Schüssel sieben. 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 200 g weiche Butter mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Streusel teilen. Unter eine Hälfte den Kakao kneten. Backblech (32x39 cm) fetten. Hefeteig nochmals gut durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe des Backbleches ausrollen und auf das Backblech legen, mit 20 g weicher Butter bestreichen. In diagonalen Streifen helle und dunkle Streusel auf dem Teig verteilen. Teig nochmals 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. 60 g Butter schmelzen, 125 ml Milch zugießen und erwärmen. Kuchen damit beträufeln. Kuchen erkalten lassen. 40 g Butter zerlassen und den Kuchen damit bestreichen. Kuchen in 24 Stücke schneiden
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved