„TI Amo“-Spaghetti mit Paprika-Nuss-Kuss

Aus LECKER 5/2019
5
(1) 5 Sterne von 5
„TI Amo“-Spaghetti mit Paprika-Nuss-Kuss Rezept

Zutaten

Für Portionen
  •     Öl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3   große rote Paprikaschoten 
  • 100 getrocknete Tomaten 
  • 40 Rucola 
  • 50 Pecorino (Stück) 
  • 400 Nudeln (z.B. Dinkelspaghetti) 
  •     Salz 
  • 3 EL  cremige Erdnussbutter 
  • 3 TL  Harissapaste (scharfe Gewürzpaste) 
  •     Pfeffer 
  •     Kurkuma 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit etwas Öl einstreichen. Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Beides auf dem Blech verteilen und im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen.
2.
Inzwischen Tomaten in einer Schüssel mit 250 ml warmem Wasser einweichen. Rucola verlesen, in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Käse fein reiben. Nudeln in 2–3 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen.
3.
Paprika und Zwiebeln aus dem Ofen nehmen und in ein hohes Gefäß füllen. Tomaten plus ca. 100 ml Einweichwasser, Erdnussbutter und Harissa zugeben. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Kurkuma würzen.
4.
Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Soße zugeben, alles gut mischen und nochmals erwärmen. Pasta anrichten. Mit Rucola und Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 570 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved