Tiramisu al limone mit Beeren

Aus kochen & genießen 7/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 5   Zitronen (davon 1 bio)  
  • 75 g   + 75 g + 2–3 EL Zucker  
  • 200 g   reife Aprikosen  
  • 250 g   Masacarpone  
  • 500 g   Sahnequark  
  • 2 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • ca. 18 (ca. 150 g)  Löffelbiskuits  
  • 750 g   gemischte Beeren (z. B. Erdbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren) 
  • 1 EL   fein gehackte Pistazien  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für den Sirup Bio-Zitrone heiß waschen, trocken reiben. Schale abreiben, beiseite stellen. Von 2 Zitronen Saft auspressen (80–100 ml). Mit 75 g Zucker und 100 ml Wasser aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Sirup auskühlen lassen.
3.
Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Aprikosen pürieren und durch ein Sieb streichen. Von 3 Zitronen den Saft auspressen. Mascarpone, Quark, 75 g Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und -schale glatt rühren.
4.
Sahne steif schlagen und unterheben.
5.
1⁄3 Biskuits in eine große Glasschale geben. Mit 1⁄3 Zitronensirup beträufeln. 1⁄3 Mascarponecreme darauf verteilen. 1⁄3 Aprikosenpüree darüberträufeln. Übrige Zutaten in gleicher Reihenfolge einschichten.
6.
Mind. 2 Stunden kalt stellen.
7.
Beeren verlesen, waschen und putzen. Erdbeeren, je nach Größe, halbieren oder vierteln. Ca. 15 Minuten vorm Servieren Beeren und 2–3 EL Zucker mischen, ziehen lassen. Creme mit Pistazien bestreuen und mit den Beeren servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved