close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Toast Hawaii

4.142855
(14) 4.1 Sterne von 5

Bekannt geworden in den 50er Jahren hat der Hawaii Toast auch heute noch Kult-Status. Kein Wunder, denn die Kombination aus getoastetem Weißbrot, Schinken, Ananas und zartschmelzendem Käse schmeckt immer wieder genial!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Ob für die Party, als Snack für den Fernsehabend oder als schnelles Abendbrot aus dem Ofen - Toast Hawaii schmeckt sowohl warm als auch kalt richtig lecker. Für das nächste Familienessen empfehlen wir dir unser Rezept für cremigen Toast-Hawaii-Auflauf - den werden alle lieben!

Hier findest du noch mehr Toast-Rezepte zum Nachmachen >>

Toast Hawaii - das klassische Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 8 Scheiben   Toastbrot  
  •     Butter  
  • 8 Scheiben (à 25 g)  gekochter Schinken  
  • 8 Scheiben   Ananas (aus der Dose) 
  • 8 Scheiben (à 25 g)  Schmelzkäsescheiben  
  • 8   Cocktailkirschen aus dem Glas (optional) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Toastbrot leicht toasten und gründlich mit Butter bestreichen. Gebutterte Toasts auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.
2.
Toastscheiben mit je 1 Scheibe Kochschinken belegen, so dass möglichst wenig übersteht. Ananasscheiben auf den Schinken legen und mit je einer Scheibe Käse bedecken.
3.
Toasts im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 5 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und leicht braun ist. Toast Hawaii nach Belieben mit je einer Cocktailkirsche garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved