Toastmuffins mit Ei und Speck

Aus LECKER-Sonderheft 3/2012
Toastmuffins mit Ei und Speck Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 6   frische Scheiben Toastbrot 
  • 6 TL  weiche + etwas Butter 
  • 6 Scheiben  Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 6   Eier (Gr. S) 
  •     Salz, Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Die Toastscheiben mit einer Teigrolle möglichst dünn ausrollen. Jeweils mit 1 TL Butter bestreichen.
2.
Toasts mit der Butterseite nach unten in die gefetteten Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) drücken. Je 1 Scheibe Bacon in die Toastmulden legen. Jeweils 1 Ei in jede Mulde aufschlagen.
3.
Im heißen Backofen 10–15 Minuten backen und kurz ruhen lassen. Vorsichtig aus den Mulden heben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 14g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved