Tomaten-Bohnen-Gulasch

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Tomaten (z. B. Rispentomaten)  
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 600 g   mageres gemischtes Gulasch  
  • 2 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  • 400 g   grüne Bohnen  
  • 3-4 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen und grob würfeln. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Fleisch trocken tupfen und evtl. etwas kleiner würfeln
2.
Öl im Schmortopf erhitzen. Fleisch darin portionsweise rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel kurz mitbraten. Tomatenmark mit anschwitzen. Kartoffeln und Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Ca. 1/2 l Wasser angießen und zugedeckt 1 1/4-1 1/2 Stunden schmoren
3.
Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen und unter das fertige Gulasch heben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Petersilie waschen, fein schneiden und darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved