Tomaten-Gemüsebrühe mit Kräuterflädle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2   Topf Schnittlauch  
  • 1   Eigelb  
  • 80 ml   Milch  
  • 40 g   Mehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 TL   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Tomaten  
  • 3/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen. Petersilie fein hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Etwas Schnittlauch zum Bestreuen beiseite legen. Restliche Kräuter, Eigelb, Milch und Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 2 dünne, goldgelbe Pfannkuchen in einer mit Fett ausgestrichenen Pfanne backen. Pfannkuchen aufrollen und in schmale Flädle schneiden. Tomaten putzen, waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Restliches Fett erhitzen. Tomaten darin andünsten. Mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Flädle darin erwärmen. Mit restlichem Schnittlauch bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved