Tomaten-Nudelauflauf mit Schafskäse

Tomaten-Nudelauflauf mit Schafskäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Möhren, 1 Zwiebel 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  + etwas Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 250 Nudeln (z. B. Tortiglioni) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 Packung (180 g)  leichter Schafskäse (8 % Fett absolut) 
  • 2 EL (50 g)  Crème légère 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. In 1 EL heißem Öl im Topf andünsten. Möhren kurz mitdünsten. Mit 1/4 l Wasser ablöschen, Brühe und Oregano einrühren. Aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Tomaten samt Saft zugeben. Tomaten grob zerkleinern und offen weitere ca. 10 Minuten dicklich einkochen
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Abtropfen lassen und in einer leicht geölten Auflaufform verteilen. Schafskäse grob raspeln und die Hälfte unter die Nudeln mischen
3.
Tomatensoße abschmecken und über die Nudeln gießen. Crème légère als Kleckse darauf verteilen. Rest Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved