Tomaten-Nudeleintopf mit Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Hörnchennudeln  
  •     Salz  
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 375 g   Tomaten  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  •     getrockneter Majoran  
  • 1 Döschen   gemahlener Safran  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1   Ei  
  • 350 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 TL   Senf  
  •     Lorbeer und Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen, abtropfen lassen. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Tomaten putzen, waschen, in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Öl erhitzen. Knoblauch, Lauchzwiebeln und Tomaten darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Majoran, Safran und Lorbeer würzen. Mit 1 Liter Wasser auffüllen und ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Inzwischen ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel, Ei und Hack vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Kleine Bällchen daraus formen und 10 Minuten vor Ende der Garzeit zur Suppe geben. Nudeln darin erwärmen. Nochmals abschmecken und portionsweise, mit Lorbeer und frischem Majoran garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved