Tomaten-Schnitzel-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   Möhren  
  • 1,25 kg   Tomaten  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 250 g   kleine Champignons  
  • 8 (à 60 g)  Minutensteaks vom Schwein  
  • 100 g   gewürfelter Frühstücksspeck  
  • je 1/2 Bund   Oregano und Basilikum  
  • 4 (à 25 g)  dünne Scheiben Weißbrot  
  • 250 g   Mozzarella Käse  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Möhren schälen, waschen und fein raspeln. 1 kg Tomaten waschen, auf der Haushaltsreibe grob raspeln. 2 Esslöffel Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch andünsten. Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Tomaten und Möhren zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten einköcheln lassen. Pilze säubern, putzen und halbieren. Fleisch waschen und trocken tupfen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite ca. 1 Minute braten, herausnehmen und in eine Auflaufform legen. Im heißen Bratfett Speck und Pilze anbraten, zur Soße geben. Kräuter waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen, Rest fein hacken. Zur Soße geben und alles abschmecken. Brotscheiben halbieren und im Toaster nacheinander goldbraun rösten. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. 250 g Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Soße auf den Schnitzeln verteilen. Brotscheiben, Mozzarella und Tomaten fächerförmig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Mit beiseite gelegten Kräutern garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 50 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved