Tomaten-Tarte mit Gorgonzola-Creme

Tomaten-Tarte mit Gorgonzola-Creme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Dinkelmehl (Type 630) 
  •     Salz 
  • 100 Butter 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 Gorgonzola-Käse 
  • 200 Doppelrahm-Frischkäse 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 750 Tomaten 
  • 5 Scheiben  Frühstücksspeck 
  •     Oregano 
  •     Fett 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, 1/2 Teelöffel Salz, Butter, Ei und eventuell 1-2 Esslöffel Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Gorgonzola mit einer Gabel fein zerdrücken, mit Frischkäse verrühren und mit Pfeffer abschmecken. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Tarteform (26 cm Ø) fetten. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Tarteform damit auslegen, überstehende Ränder abschneiden. Gorgonzolacreme auf den Boden geben und verstreichen. Tomaten schuppenartig darauflegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene 30-40 Minuten backen. Speck in Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne ohne Fett knusprig braten. Speck auf der Tarte verteilen und mit Oregano garnieren
2.
20 Minuten Wartezeit

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved