close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Tomatenomelett mit Bacon

Aus LECKER 1/2013
3
(2) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   Tomaten  
  • 2 EL   Butter  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 4 Scheiben   Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 2 EL   Schlagsahne  
  • 30 g   geriebener Parmesan  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 3 Stiel(e)   Petersilie  
  • 3 Stiel(e)   Basilikum  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und den grünen und weißen Teil getrennt in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und würfeln.
2.
Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Bacon darin knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den weißen Teil der Lauchzwiebeln und Knoblauch in der Pfanne andünsten.
3.
Die Hälfte Tomaten zugeben, kurz mitdünsten.
4.
Inzwischen Eier, Sahne und Parmesan mit dem Stabmixer kurz verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eiersahne in die Pfanne geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 10–15 Minuten stocken lassen.
5.
Petersilien- und Basilikumblätter waschen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken. Das Omelett mit den restlichen Lauchzwiebeln, Tomatenwürfeln, Kräutern und Bacon bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved