Tomatensuppe mit Cashewkernen und Kokosnuss-Sambal

Aus LECKER 5/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Tomatensuppe mit Cashewkernen und Kokosnuss-Sambal Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  Eiertomaten, halbiert 
  • 1   rote Paprika, halbiert und entkernt 
  • 6   Knoblauchzehen, geschält 
  • 1   kleine Karotte, in Würfel geschnitten 
  • 60 ml  Olivenöl 
  • 2 TL  gemahlene Koriandersamen 
  • 2 TL  gemahlener Kreuzkümmel 
  • 1 Prise  getrocknete Chiliflocken (wenn gewünscht) 
  •     Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 250 ml  Geflügel- oder Gemüsebrühe 
  • 125 ml  ungesüßte Kokosmilch 
  • 50 + ein paar Cashewkerne 
  • 20 getrocknete Kokosraspel 
  • 1   große Handvoll Koriandergrün 
  • 1   große Prise Meersalz 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Tomaten, rote Paprika, Knoblauch und Karotte in eine große Auflaufform geben. Olivenöl darüberträufeln und die Gewürze darüberstreuen.
2.
Mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen. Die Form mit ­einem Deckel oder Alufolie bedecken. Gemüse im heißen Ofen 1 Stunde garen. Den Deckel bzw. die Folie abnehmen und das Gemüse weitere 30 Minuten weich garen.
3.
Gegartes Gemüse im Küchenmixer oder mit einem Stabmixer zu einem homogenen Püree verarbeiten.
4.
Püree zurück in die Form oder einen großen schweren Kochtopf geben. Die Brühe und die Kokosmilch hinzufügen. ­Alles gut umrühren, bei mittlerer Temperatur erwärmen und erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Suppe mit einem Schöpflöffel in Suppenschüsseln geben, mit ein paar Cashewkernen und Kokosnuss-Sambal (s. unten) garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved