Tortellini-Erbsen-Auflauf mit Champignons und Schinken

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Mehl  
  • 1 1/4 l   Milch  
  • 2   Lorbeerblätter  
  •     Salz  
  •     Cayennepfeffer  
  • 1 Packung (500 g)  Tortellini  
  • 500 g   Champignons  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 2   dicke Scheiben gekochter Schinken (à ca. 100 g) 
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 75 g   Goudakäse  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für die Bechamelsoße Fett in einem Topf erhitzen, Mehl einrühren und anschwitzen. Mit Milch ablöschen. Lorbeer zufügen und unter Rühren bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
2.
Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. In der Zwischenzeit Tortellini in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen und abtropfen lasssen. Champignons putzen, und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Champignons und Zwiebel darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseite stellen. Schinken in feine Würfel schneiden. Tortellini mit Bechamel, Champignon-Zwiebel-Mischung, Erbsen und Schinkenwürfeln in eine ofenfeste Form (30 x 20 cm; ca. 2,5 l Inhalt) einschichten.
4.
Käse grob reiben und auf dem Auflauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Mit in Streifen geschnittener Petersilie bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved