Tortellini-Salat mit Schinken

4.625
(8) 4.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 500 g   bunte Tortellini (getrocknet) 
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 150 g   Salatcreme  
  • 200-300 g   flüssige saure Sahne  
  • 175 g   Champignons  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 400 g   gekochter Schinken  
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Erbsen auftauen lassen. Nudeln in Salzwasser 18-20 Minuten kochen. Danach abtropfen und abkühlen lassen. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln. Salatcreme und saure Sahne verrühren. Knoblauch und Zwiebel unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze putzen, waschen und halbieren. Öl erhitzen. Pilze darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schinken in Streifen schneiden. Vorbereitete Zutaten mischen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen. Petersilie waschen und in Streifen schneiden. Salat abschmecken und mit Petersilie bestreuen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved