Tsatsiki-Nudelsalat mit Mini-Bifteki

Aus kochen & genießen Sonderheft 02/2021
4
(2) 4 Sterne von 5

Mozzarella und orientalische Gewürze heben dem Partyklassiker Hackbällchen auf ein neues Level. Zum kunterbunten Salat gibt's ein frisches Dressing auf Joghurtbasis - federleicht und dank Knoblauch trotzdem herrlich würzig.

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Nudeln (z. B. Gnocchi) 
  • 5   Eier  
  •     Salz  
  • 4 Scheiben   Toastbrot  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 125 g   Mozzarella  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1/2 TL   Edelsüßpaprika  
  • 1/2 TL   gemahlener Kreuzkümmel  
  • 1 Msp.   Zimt  
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1/2   Salatgurke  
  • 1   kleiner Römersalat  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 1 Dose (140 ml)  Mais  
  • 2   kleine Zwiebeln (z. B. rote) 
  • 6 Scheiben   Bacon  
  • 200 g   Vollmilchjoghurt  
  • 5 EL   Milch  
  • 1 TL   Zucker  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     Küchenpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. 4 Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Toast in kaltem Wasser einweichen. Knoblauch schälen und fein hacken. Mozzarella fein würfeln. Hack, hälfte Knoblauch, Senf, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Zimt, Thymian, 1 Ei und ausgedrücktes Toast verkneten. Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarellawürfel unterkneten und aus der Masse ca. 18 Mini-Bifteki formen. Nudeln abgießen und kalt abspülen.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Bifteki darin portionsweise ca. 4 Minuten anbraten. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) 8-10 Minuten zu Ende garen.
3.
Gurke, Salat und Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Mais abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.
4.
Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und zerbrechen. Joghurt, Rest Knoblauch, Milch und 2 EL Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nudeln und vorbereitetes Gemüse mit Hälfte Dressing mischen. Eier pellen und vierteln. Salat mit Eiern, Speck und Bifteki anrichten. Rest Dressing dazureichen. Evtl. mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved