Turbo-Geschnetzeltes mit Zuckerschoten

Aus LECKER 7/2017
4.11111
(18) 4.1 Sterne von 5

Du glaubst 25 Minuten reichen nicht für ein vollwertiges, köstliches Mittagessen mit Fleisch, Gemüse und Beilage? Hiermit beweisen wir das köstliche Gegenteil!

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Champignons  
  • 600 g   Schweineschnitzel  
  • 4 EL   Öl  
  • 200 g   Basmatireis  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 400 g   Zuckerschoten  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Kerbel zum Bestreuen 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen, eventuell waschen, halbieren. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Minuten kräftig braten. Reis in gut 400 ml kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Zwiebeln schälen, klein schneiden. Zuckerschoten waschen.
2.
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Pilze und Zwiebeln im Bratfett ca. 5 Minuten braten. Mit Wein und Sahne ab­löschen, aufkochen. Fleisch und Zuckerschoten zugeben, alles ca. 3 Minuten einköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Geschnetzeltes und Reis anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 680 kcal
  • 45 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved