Überbackenes Schweinemedaillon mit Tomatenreis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 2 TL   Öl  
  • 60 g   Langkornreis  
  • 1 TL   Tomatenmark  
  • 125 ml   Gemüsebrühe (Instant ) 
  • 1   Tomaten  
  • 1 Stiel(e)   Thymian  
  • 2 (à 75 g )  Schweinemedaillons  
  • 2 Scheiben   Mozzarella Käse (à ca. 20 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Teelöffel Öl in einen Topf erhitzen Zwiebel darin andünsten. Reis zugeben. Tomatenmark unterrühren. Brühe angießen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
2.
Tomate waschen, putzen und 2 Scheiben aus der Mitte schneiden. Restliche Tomate fein würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Schweinemedaillons trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Mit je 1 Tomaten- und Mozzarellascheibe belegen. Mit Thymian bestreuen. Zugedeckt weitere ca. 3 Minuten bei schwacher Hitze braten, bis der Käse geschmolzen ist.
4.
Tomatenwürfel unter den Reis heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis und Schweinemedaillons mit etwas Bratsatz auf Teller anrichten. Mit Thymian garnieren. Dazu schmeckt ein grüner Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved