Ungarische Gemüsesuppe mit Würstchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Ungarische Gemüsesuppe mit Würstchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Kartoffeln (Rez.=250) 
  • 500 Suppengemüse (Rez.=250g TK) 
  • 1   Paar Rindswürste (=170g) 
  • 1   Paar Debreziner Würstchen (=90g) 
  • 1-2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Paprika 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 200 Buttermilch 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Suppengemüse putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. Würstchen waschen, in Stücke schneiden. Öl erhitzen, Würstchen kurz darin andünsten, herausnehmen.
2.
Suppengemüse und Kartoffeln ins Bratfett geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat würzen. 1 Liter Wasser zugießen und ca. 30 Minuten garen. Buttermilch und Speisestärke glatt rühren. In die heiße Suppe rühren, nochmals kurz aufkochen.
3.
Würstchen darin erwärmen. Mit 5 Esslöffel Sahne verfeinern und nochmals abschmecken. Kräuter waschen, hacken und darüberstreuen. Restliche Sahne halbfest schlagen. Suppe portionsweise mit je 1 Klecks angeschlagener Sahne servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved