close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Vanille-Karamell-Parfait mit Meersalz und Macadamia

Aus LECKER 12/2012
3.920635
(63) 3.9 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Scheiben
  • 150 g   + 400 g Schlagsahne  
  • 100 g   + 60 g Zucker  
  •     Meersalz  
  • 3   sehr frische Eier (Gr. M) 
  •     Salz  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
150 g Sahne in einem Topf erwärmen. 100 g Zucker und 2 EL Wasser in einem zweiten Topf goldbraun karamellisieren (s. Seite 70, Abb. 1 + 2). Die heiße Sahne vorsichtig zugießen und aufkochen. Köcheln, bis der Karamell sich gelöst hat.
2.
1 TL Meersalz zugeben. Vom Herd ziehen, in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Dabei immer wieder durchrühren.
3.
Für die Eismasse Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts steif schlagen. 400 g Sahne steif schlagen. Beides kalt stellen. Eigelb, 60 g Zucker und Vanillemark mit den Schneebesen des Rührgeräts dickcremig aufschlagen.
4.
Erst Sahne, dann Eischnee unterheben.
5.
Eine Kastenform (ca. 1 1/4 l Inhalt) kalt ausspülen. Ca. 1⁄4 der Parfaitmasse hineingeben und glatt streichen. Ca. 1/3 der Karamellsoße darauf verteilen. Die übrige Parfaitmasse und Karamellsoße abwechselnd einschichten, mit der Parfaitmasse abschließen.
6.
Mit einer Gabel spiralförmig durchziehen und glatt streichen. Zugedeckt mind. 4 Stunden, besser über Nacht, einfrieren.
7.
Kastenform 15–20 Minuten vor dem Servieren herausnehmen. Parfait auf eine Platte stürzen und evtl. mit Karamellnüssen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 310 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved