Vanille-Quitten-Gelee

0
(0) 0 Sterne von 5
Vanille-Quitten-Gelee Rezept

Zutaten

Für Gläser à 250 ml Inhalt
  • 2 kg  Quitten 
  • 1   Vanilleschote oder 1-2 TL natürliches Vanillearoma 
  • 1 Packung (500 g)  "Extra-Gelier-Zucker" (2:1) 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Quitten abreiben, waschen und klein schneiden. Mit 1 1/2 l Wasser aufkochen. Zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln
2.
Angefeuchtetes Mulltuch in ein großes Sieb legen. Quitten samt Flüssigkeit darauf gießen. Ca. 12 Stunden, z. B. über Nacht, abtropfen
3.
900 ml Saft abmessen. Vanilleschote einritzen, Mark herausschaben. Mit Saft, Vanilleschote und Gelierzucker im großen Topf verrühren. Bei starker Hitze aufkochen, unter ständigem Rühren 3 Minuten durch und durch sprudelnd kochen. Sofort in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen, verschließen, auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved