Vanille-Waffeln mit Punschpflaumen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Waffeln
  • 2   Gläser (à 720 ml) Pflaumen  
  • 1   Beutel Gewürzmischung für Glühwein 
  • 1   Zimtstange  
  • 2   Sternanis  
  • 130 g   Zucker  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 20 g   Speisestärke  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanillegeschmack"  
  • 200 g   Schmand  
  •     Öl für das Waffeleisen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Pflaumen in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und den Saft auffangen. Saft, Gewürzbeutel, Zimtstange, Sternanis, 30 g Zucker und Zitronensaft aufkochen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. Gewürze entfernen (Zimtstange und Sternanis zum Verzieren beiseite legen).
2.
Stärke mit wenig Wasser glatt rühren. Saft wieder aufkochen, Stärke einrühren, nochmals aufkochen. Pflaumen unterrühren und abkühlen lassen. Fett und 100 g Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren.
3.
Mehl, Backpulver und Soßenpulver mischen und abwechselnd mit dem Schmand unterrühren. Waffeleisen erhitzen und mit Öl ausstreichen. Nacheinander ca. 10 Waffeln backen. Waffeln in Dreiecke schneiden. Punschpflaumen in einer Saucieren anrichten, mit Zimtstange und Sternanis verzieren.
4.
Zu den Waffeln reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Waffel ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved