Vanillekipferl-Kugeln

3.77778
(81) 3.8 Sterne von 5

Klassische Vanillekipferl sind richtig lecker und eigentlich einfach zu backen. Wenn nicht das Formen wäre! Die Lösung ist dieses einfache Rezept für Vanille-Kugeln.

Zutaten

Für  Stück
  • 2 Pck.   Bourbon-Vanillezucker  
  • 250 g   Mehl  
  • 100 g   Zucker  
  • 200 g   Butter  
  • 100 g   gemahlene Mandeln ohne Haut 
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, 1 Päckchen Vanillezucker, Zucker, Butter in Stückchen und Mandeln zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Teig aus dem Kühlschrank nehmen und kleine Kugeln (ca. 2,5 cm Ø) daraus formen. Vanillekipferl-Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20-25 Minuten goldgelb backen.
3.
1 Päckchen Vanillezucker mit Puderzucker mischen und die fertigen, noch warmen Kugeln darin wälzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved