Vanillepudding mit Kirschkompott

Vanillepudding mit Kirschkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" (für 0,5 l Milch; zum Kochen) 
  • 500 ml  fettarme Milch 
  •     einige Tröpfchen Süßstoff 
  • 350 Süßkirschen 
  • 1/4 Kirschnektar 
  • 1   gestrichenes EL Speisestärke 
  • 1 Stück(e)  unbehandelte Zitronenschale 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  •     Melisseblättchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver mit 5 Esslöffel Milch glatt rühren. Rest Milch aufkochen, von der Herdplatte ziehen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und nochmals aufkochen. Einige Tröpfchen Süßstoff dazugeben. Unter Rühren etwas abkühlen lassen. Pudding in 4 kalt ausgespülte Puddingförmchen (150 ml Inhalt) geben und ca. 3 Stunden fest werden lassen. Kirschen waschen, trocken tupfen und entsteinen. 4 Esslöffel Kirschnektar und Stärke glatt rühren. Restlichen Saft, Zitronensaft, einige Tröpfchen Süßstoff und Zitronenschale aufkochen, von der Herplatte ziehen. Angerührte Stärke einrühren, noch einmal aufkochen. Kirschen zufügen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Erkalten lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren. Zitronenschale entfernen. Pudding mit einem spitzen Messer vom Formrand lösen und jeweils auf einen Dessertteller stürzen. Kirschkompott mit dem Pudding auf Tellern anrichten. Mit Melisseblättchen verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved