Vegetarischer Falscher Hase

Aus LECKER 3/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Vegetarischer Falscher Hase Rezept

Zutaten

  • 125 Vollkornreis 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4   Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 5 EL  Öl 
  • 2 TL  getrockneter Thymian 
  • 400 Champignons 
  •     Fett und Semmelbrösel 
  • 100 Cashewkerne (ungesalzen) 
  • 300 Walnüsse 
  • 100 Parmesan (Stück) 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 150 Crème fraîche 
  •     gemahlener Koriander 
  •     Rosenpaprika 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 4 EL  Speisestärke 
  • 2 EL  Sojasoße 

Zubereitung

105 Minuten
einfach
1.
Für den Braten Vollkornreis nach Packungsanweisung in gut 1⁄4 l Salzwasser garen. Dann abkühlen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. 2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen.
2.
Zwiebeln, Knoblauch und Thymian darin ca. 10 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.
3.
Pilze putzen, evtl. kurz waschen, fein hacken. 2 EL Öl in einer ­großen Pfanne erhitzen. Pilze darin portionsweise anbraten. Mit Salz würzen. So lange weiterbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
4.
Abkühlen lassen.
5.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Kastenform (ca. 30 cm Länge) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Cashew­kerne und Walnüsse grob hacken. Käse reiben.
6.
Eier in einer großen Schüssel verquirlen. Reis, Zwiebelmix, Pilze, Nüsse, Parmesan und Crème fraîche zugeben. Alles gut verkneten. Mit Salz, Pfeffer, 1⁄2 TL Koriander und 1 TL Paprikapulver würzen. Nussteig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Ofen 50–60 Minuten backen.
7.
Für die Soße Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. Rest Zwiebeln und Knoblauch würfeln. 2 EL Öl erhitzen. Suppengrün, Zwiebeln und Knoblauch darin kräftig anbraten. Tomatenmark einrühren und anschwitzen.
8.
Mit 1 l Wasser ablöschen, aufkochen und ca. 30 Minuten köcheln.
9.
Soße durch ein feines Sieb gießen und aufkochen. Stärke mit 6 EL Wasser verrühren, in die kochende Soße rühren und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Soja­soße, Pfeffer und evtl. Salz abschmecken.
10.
Braten herausnehmen und ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann stürzen und mit der Soße servieren. Dazu: geröstete Kartoffeln und Möhren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 260 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved